24.03.14

Neuer Blog!

Einige von euch haben wahrscheinlich schon geahnt, dass hier nichts mehr kommen wird. Seid nicht traurig! Binh, eine gute Freundin, und ich habe einen neuen gemeinsamen Blog gestartet!

Schaut vorbei und hinterlasst ein Like, wenn ihr mögt <3 Wir würden uns sehr freuen.


Bis daaaaan!

02.12.13

Hair Doctor Color Protect Shampoo und Color Express Treatment


Als ich von Parfümerie Pieper angeschrieben wurde und mir mitgeteilt wurde, dass ich ein Überraschungsprodukt testen durfte, habe ich mich schon sehr gefreut, doch leider wich die Freude schnell als ich das Paket öffnete: schlicht, unauffällig und überhaupt nicht für meine Haare geeignet. Von selbst wäre ich nie auf die Idee gekommen mir die Produkte von Hair Doctor zu kaufen. Zum einen, weil mich das Design nicht anspricht und zum Anderen, weil ich kein gefärbtes Haar habe. Getestet habe ich das Shampoo und die Kur von Hair Doctor trotzdem, da ich der Meinung war, dass es mir nicht schaden würde.
Vom Design her heben sich die Produkte von Hair Doctor durch die eckige Verpackung ab. Finde ich eigentlich cool... aber in der Praxis fiel das Design durch. Beim Shampoo hatte ich keinerlei Probleme den Inhalt aus der Flasche zu bekommen, da die Konsistenz sehr flüssig war und somit gut aus der Flasche floss. Bei der Kur hingegen war es echt schwieirg etwas rauszubekommen. Nachdem man die Hürden aber erstmal genommen hat, lässt sich das Shampoo gut im Haar verteilen, schäumt super auf und hinterlässt einen süßen Duft. Auch beim Auftrag der Kur gab es keine Probleme.
Nach dem Haarwaschen fühlten sich die Haare griffig, aber irgendwie trocken an. Ich spürte auch keinen besonderen Effekt nach der Behandlung mit den Hair Doctor - Produkten. Schade, ich habe mir für den Preis von 14,95€ pro Flasche (Shampoo 250ml und Kur 200ml) wirklich mehr erwartet. Vielleicht war ich aber einfach nicht die passende Produkttesterin und jemand mit gefärbten Haaren hätte mehr damit anfangen können.

Das Produkte wurde mir freundlicherweise von Parfümerie Pieper zugeschickt und ihr könnt auch Produkttester werden. Infos dazu findet ihr hier.


11.11.13

Alverde Reinigungsschaum

In letzter Zeit wurde es doch recht still auf meinem Blog. Grund dafür ist die Uni, Arbeit und der damit verbundene Stress. Letzte Woche wurde ich dann auch noch krank, sodass gar nicht mehr ging. Doch seit gestern bin ich wieder fit und voller Tatendrang. Deswegen möchte ich euch kurz, muss mich danach wieder an den Unikram setzen, mein Reinigungsschaum von Alverde zeigen.
Ein Produkt, womit ich am Anfang nicht wirklich zufrieden war. Vor dem Gebrauch muss man die Flasche gut schütteln und durch einen Pumpstoß erhält man Schaum, der sich gut auf dem Gesicht verteilen lässt. Ich habe ihn die erste Zeit nur für die Gesichtsreinigung genutzt. Leider fühlte sich meine Haut nicht irgendwie sauberer oder besser an. Auch der Duft überzeugte mich nicht, aber da es mir nicht schadete, wollte ich es auch aufbrauchen. Irgendwann kam ich auf die Idee den Schaum auf ein Wattepad zu geben und damit mein AMU abzuschminken und das klappte wunderbar (ohne Ziepen oder sonstige Reizungen). Auch wasserfeste Mascara ist für das Produkt gar kein Problem. Seitdem Selbstversuch und der Zweckentfremdung mag ich dieses Produkt total gerne <3


Fazit: Als Gesichtsreinigung sagt mir das Schaum gar nicht, aber als Make Up - Entferner ist er ganz große Klasse :)

Reinigungsschaum als Make Up-Entferner. Auch schon ausprobiert?
 
design by CPL and shaybay designs.